Press Releases

ATE - the latest

ATE Ceramic Verkaufsaktion: Mehr Schwung fürs Bremsengeschäft

Im Frühjahr stehen Sommerreifenwechsel auf dem Programm vieler Werkstätten. Rechtzeitig dazu startet ATE im April eine umfangreiche Marketingaktion rund um die Produktinnovation ATE Ceramic. Diese Kampagne bietet einen echten Mehrwert für Werkstätten und den Handel.

Frankfurt. Nach einem verschleißbedingten Bremsbelagwechsel kann ein Großteil der Autofahrer keinen Unterschied zwischen alt und neu oder zwischen den Bremsbelägen einer gewissen Marke feststellen. Handel und Werkstätten haben damit nur wenige Möglichkeiten, sich gegenüber Mitbewerbern zu differenzieren. Bei den innovativen Bremsbelägen ATE Ceramic ist das anders. Damit können sie ihren Kunden einen echten Mehrwert bieten. Im Gegensatz zu Standard-Bremsbelägen kann der Autofahrer die Vorteile von ATE Ceramic sehen, hören und fühlen. Denn die Hightech-Bremsbeläge bremsen staubarm und schützen den Glanz der Felgen. Sie arbeiten zudem deutlich geräuschärmer und können den Bremsenverschleiß verringern.

ATE zählt zu den ersten Anbietern dieser innovativen Bremsbelagtechnologie im Aftermarket. Damit auch die Handels- und Werkstattpartner diesen Wettbewerbsvorsprung nutzen können, startet der Bremsenspezialist eine umfassende Verkaufsaktion. Sie hat zum Ziel, Autofahrer auf die innovativen Bremsbeläge aufmerksam zu machen und ihnen deren Vorteile zu vermitteln. Zu der Aktion gehört unter anderem eine breit angelegte Werbekampagne in diversen Print- und Onlinemedien. Erstmals werden auch soziale Netzwerke in die Aktion einbezogen, um interessierte Autofahrer über die Vorteile von ATE Ceramic Bremsbelägen zu informieren. Gleichzeitig werden Handel und Werkstätten mit werbewirksamen Materialien bei der Argumentation und beim Verkauf der ATE Ceramic Bremsbeläge unterstützt. Hierbei profitieren ATE Partner gleich doppelt: Einerseits haben sie die Möglichkeit, den Umsatz im Bremsengeschäft zu steigern. Andererseits winken attraktive Prämien für den Verkauf der ATE Ceramic Bremsbeläge. „Wir wollen mit dieser Aktion unseren Partnern einen besonderen Anreiz zum Vertrieb der Bremsbeläge bieten. Diese Produkteinführung wird von der größten Kampagne begleitet, welche jemals von Continental im Automotive Aftermarkt umgesetzt wurde. Wir werden neben den erwähnten POS-Materialien auch im Bereich Online-Marketing und Sozialen Netzwerken aktiv sein und damit neue Wege der Kundenansprache bis hin zum Autofahrer beschreiten“ so Peter Wagner, Leiter Vertrieb Independent Aftermarket bei Continental.Die Verkaufsaktion startet am 1. April 2011 und dauert bis zum 31. Juli 2011. Somit haben Handel und Werkstätten die Möglichkeit, sowohl beim Räderwechsel und Frühlings-Check als auch bei der Urlaubsdurchsicht den Autofahrern aktiv die ATE Ceramic Bremsbeläge anzubieten. Handelsbetriebe und Werkstätten, die an der Aktion teilnehmen wollen, können sich per Fax oder online unter www.ate-ceramic.de/register beim ATE Ceramic Aktionsbüro anmelden. Sie erhalten daraufhin kostenfrei das attraktive ATE Ceramic Deko-Paket. Es enthält unter anderem Poster, Deckenhänger, Thekenmatten und -aufsteller sowie Flyer und Lenkrad-/Spiegelanhänger für die aktive Ansprache des Autofahrers. Um sich die attraktiven Prämien zu sichern, müssen die Betriebe lediglich die Lasche bei jeder ATE Ceramic Bremsbelag-Verpackung abreißen, mindestens 30 davon sammeln und bis spätestens 12. August 2011 an das ATE Ceramic Aktionsbüro einschicken. Je nach Zahl der eingesandten Laschen können die Aktionsteilnehmer ein hochwertiges Markenprodukt auswählen, etwa ein Trekking-Rad, einen Kugelgrill oder einen Kaffee-Vollautomat.

Kontakt

Eva Appold
Media Relations

Commercial Vehicles
& Aftermarket
Continental
Division Interior

Guerickestraße 7
60488 Frankfurt

Telefon: +49 69 7603-2022
Fax: +49 69 760388-2022

eva.appold@continental-corporation.com